Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ein verlässlicher Partner


 

Du suchst eine Lehrstelle in einem Tischlereibetrieb?

Lass´es uns wissen!


 

Wo ist eine Lehrstelle frei?
Wo kann ich einmal in den Tischlerberuf hineinschnuppern?

 

Willkommen auf JUNGETISCHLER.AT

Das Infoportal für angehende Tischler-Lehrlinge in der Steiermark! Wir hoffen, wir können Dich bei der Berufswahl unterstützen!

Besuch uns auf Facebook!Besuch uns auf Facebook!Besuch uns auf YouTubeBesuch uns auf YouTube


 

"BITTE ZU TISCH" Craft Designpreis 2018 der Steirischen Tischler

Das „Craft Design Siegerfoto – Foto Fischer“ zeigt von links nach rechts:

Landesinnungsmeister-Stv. Harald Almer, Einrichtungswerkstätte Gross GmbH & Co KG, Jakob Glasner, Tischlerei Konrad Fadenberger (2. Platz), Tischlerei DI (FH) Raphael Ainhirn (1. Platz), Peter Mund (3. Platz) Landesinnungsmeister KoR Walter Schadler, Klaus Fruhmann, Geschäftsführer Michael Klamminger

Der Tisch – buchstäblich der Namensgeber eines traditionellen Handwerkes. Ort der Begegnung, des Genusses, der Arbeit, kreativer Ideen, der Inspiration und Motivation. Wer sonst sollte den Tisch in seiner vielfältigen Verwendung neu erfinden, kreativ interpretieren, wenn nicht der Tischler?

Die Hand am Werk schafft Wert, Mehrwert, Nutzen und Individualität für Menschen. Haptik, Optik, Geruch und schließlich der Geschmack am Teller – der Tisch vom Tischler beeindruckt die Sinne. Die Steirischen Tischler zelebrieren als Wirtschaftskraft des Landes beim CRAFTDESIGNPREIS 2018 die gute steirische Tischkultur!


Insgesamt 19 Betriebe/Meister/Lehrlinge haben ihr Möbel eingereicht. 11 Stücke waren in den vergangenen Tagen im Rahmen der Grazer Messe zu bestaunen.
Unter dem Motto „BITTE ZU TISCH“ luden wir die Steirischen Tischler zum Craft Designpreis 2018.
Die Sieger:


1.Platz – Stück Nr. 10 – Tischlerei DI (FH) Raphael Ainhirn, Kumberg
2.Platz – Stück Nr. 11 – Tischlerei Konrad Fadenberger, Passail
3. Platz – Stück Nr. 12 – Peter Mund, Lieboch

Alle Details zu den Produkten finden Sie hier!

Projektpräsentation Tischlereitechnik

„Die erzählenden Bücher“ von Folke Tegetthoff

Die Schüler des 4bTT der LBS Fürstenfeld: Michael Kinder, Sarah Zapf, Alexander Zettl, Christina Frewein, Daniel Graßmug, Dominik Kieler, Jakob Rinner, Kevin Kreiner, Patrick Ortler, Christoph Knapp, Christoph Schinnerl

Ansprechpartner für  Turnus-, Landes- und Bundeslehrlingswettbewerb: LIM-Stv. Lehrlingswart KoR Anton Ulrich (Tel Nr. 0664/50 17 901)

Ansprechpartner für internationale Bewerbe (WorldSkills, Euroskills): Wolfgang Fank

 

 Wir sind Weltmeister - die Erfolgstory von Manfred Zink!

Manfred Zink, der neue Weltmeister der Möbeltischler aus der Steiermark!Manfred Zink, der neue Weltmeister der Möbeltischler aus der Steiermark!

Unglaublich aber wahr! Manfred Zink aus der Steiermark holt bei den World Skills in Brasilien die Goldmedaille!

Mehr Details auf unser  Facebook-Seite!

 

 

Mehr Infos ..hier!

Das Training für die Berufsweltmeisterschaft läuft auf Hochtouren!

Voll motiviert und Tatendrang trainiert das Team von LLW KommR Anton Ulrich für die bevorstehende Berufsweltmeisterschaft in Sao Paulo im August dieses Jahres.

Hier die ersten Bilder vom Training für die Berufsweltmeisterschaft mit LLW KommR Anton Ulrich mit Manfred Zink und Michael Prader aus der Steiermark.

Österreichische Staatsmeisterschaft Möbeltischler

Das Eigenfoto zeigt von links Michael Punkl aus Niederösterreich, Manfred Zink aus der Steiermark und Christian Buchegger aus Oberösterreich.Das Eigenfoto zeigt von links Michael Punkl aus Niederösterreich, Manfred Zink aus der Steiermark und Christian Buchegger aus Oberösterreich.In der Landesberufsschule in Pöchlarn zeigten die besten Nachwuchstischler Österreichs bei den Staatsmeisterschaften in der Kategorie Möbeltischler ihr Können.

Drei talentierte junge Männer aus drei Bundesländern (Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark) lieferten sich ein spanendes Duell um den Staatsmeistertitel. Dabei ging es um mehr als "nur" den Staatsmeistertitel, denn der Titel ist zugleich auch das Ticket für die Berufsweltmeisterschaft am 11. – 16. August 2015 in Sao Paulo.

Die Möbeltischler waren gefordert, einen Korpus anzufertigen und dies auch noch in der vor-gegebenen Zeit zu bewältigen. Die Gesamtarbeitszeit für die Anfertigung des Wettbewerbsstückes betrug insgesamt 11 Stunden und erforderte auch hervorragende Fachkenntnisse mit Massivholz.

Unter der fachkundigen Leitung des internationalen Fachexperten und Verantwortlichen für die Durchführung der Staatsmeisterschaft Leo Moser kamen die Preisrichter Mathias Lenzhofer (Stmk) und Johann Krenn (NÖ) zu folgendem Ergebnis:

1. Platz – Manfred Zink (Stmk), Lehrbetrieb Lux Tischlerei & Kooperative GmbH, Roman Zinggl, Grafendorf bei Hartberg
2. Platz – Christian Buchegger (OÖ), Lehrbetrieb SFK Tischler GmbH, Gerhard Spitzbart, Kirchham
3. Platz – Michael Punkl (NÖ), Lehrbetrieb List components & furniture GmbH, Bianca Atzmüller, Edlitz-Thomasberg

 

Für den Sieger und somit frischgebackenen Staatsmeister war dies ein weiterer herausragen-der Triumph.

Maßgebend für den Erfolg ist neben dem Zusammenspiel zwischen intensiver Vorbereitung und handwerklichen Geschick auch die Unterstützung des Lehrbetriebes, Lux Tischlerei & Kooperative GmbH, Grafendorf bei Hartberg.

Somit stehen mit Manfred Zink im Bereich Möbeltischler und Michael Prader im Bereich Bautischler zwei würdige Staatsmeister und Vertreter Österreichs bei der Berufsweltmeisterschaft vom 11. bis 16. August 2015 in Sao Paulo fest. Damit repräsentieren die beiden Steirer das Handwerk des Tischlers für Österreich.